Fronleichnam in Wiener Neustadt 2015

Am 4. Juni fand wieder die Fronleichnamsprozession, gestaltet vom Stift Neukloster und der Dompfarre, in Wiener Neustadt statt. Nach einer Feldmesse im Neuklostergarten, ging die Prozession zum Hauptplatz, wo bei einem Altar Station gemacht wurde. Von dort bewegte sich der Umgang in den Dom, wo die Fronleichnamsfeier ihr Ende fand.

DSC02244 DSC02245

Der neugewählte Bürgermeister, Cbr. Mag. Klaus Schneeberger v. Konsul, Ne, nahm mit einigen Stadt- und Gemeinderäten an der Feier teil. Ebenso die Neustädter Bürgergarde und ein starkes Chargiertenkorps der vier katholisch/christlichen Verbindungen der Stadt.

DSC02246

Auch der „Couleurblock“, der dem Himmel voranging, konnte sich sehen lassen. Leider waren nur, rechnet man den chargierenden Senior nicht dazu, vier Theresianen dabei (die BbrBbr. Romeo, Poly, Danilo und Marius).

Ein heißer Fronleichnamstag ging dann beim Domheurigen zu Ende.

Share

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.