Begräbnis Dr. cer. Pyth

Am Mittwoch, dem 14. Oktober 2015, ist in seiner Heimatstadt Salzburg unser Bundesbruder Oberst i.R. Karl Heinz Weidinger wld. Dr. cer. et vini Pyth verstorben. Für unsere THERESIANA ein herber Verlust, war Dr. cer. Pyth doch ein Gründungsfuchs unserer Verbindung und soetwas wie eine Institution der Korporation. Ja, man kann es ruhig sagen, er war der Doyen THERESIANAe.

Mit seinem großen Couleurverstand hat er nach seiner Reception gleich erkannt, daß dieser noch sehr jungen Verbindung etwas Entscheidendes fehlt und so verdanken wir ihm unsere Burschen- und Fuchsenstrophe. Dafür werden wir ihm immer dankbar sein!

Am 21. Oktober 2015 haben wir Dr. cer. Pyth dann am Kommunalfriedhof mit allen couleurstudentischen Ehren zu Grabe getragen. Ein Begräbnis, das von unserem Bundesbruder Oberst i.R. Dr. Koppensteiner v/o Tullius meisterhaft organisiert worden ist. Dafür sei Tullius an dieser Stelle herzlichst gedankt!

DSC02266 DSCN3029

DSC02267Viele seiner C(K)artell- und Bundesbrüder, darunter eine starke Abordnung THERESIANAe, angeführt vom Hohen Philistersenior und Chargierten mit Fahnen aller seiner Verbindungen, haben Dr. cer. Pyth auf seinem letzten Weg begleitet.

DSC02271DSC02268Im Rahmen unseres traditionellen, an den Gräberbesuch anschließenden Totengedenkens, werden wir mit einer Trauerkneipe auf unserer Bude, am 7. November d.J. auch couleurstudentisch von Dr. cer. Pyth Abschied nehmen.

DSC02272Fiducit, lieber Bundesbruder! Du wirst uns fehlen, sogar sehr fehlen. Du wirst uns aber nie vergessen sein!

Share

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.